Bio-Herbstmarkt in Obergünzburg trotz Regenwetter gut besucht

Beim Herbstmarkt in Obergünzburg herrschte trotz des Regens eine gute Stimmung, auch wenn auf dem Marktplatz nicht ganz so viel los war wie die Jahre zuvor. Wegen des schlechten Wetters konnten die beliebeten Marktsuppen vom Bund Naturschutz nicht angeboten werden.

Die Besucher kamen aber trotz des Regens zum Krauthobeln, um Lagerware oder frisches Obst und Gemüse oder Brot zu kaufen. Auch Salben und Stauden wurden angeboten sowie frisch gepresster Apfelsaft zum Gleich-Trinken oder Abfüllen lassen. Am Bio-Ring Stand informierten sich immer wieder Besucher über den Bio-Landbau und den Einkauf von Bio-Produkten aus der Region.

Jörgl Rauch mit seinem selbst gepressten Apfelsaft
Beim Krauthoblen bzw. Gemüsestand war wieder viel los,
Krautköpfe wurden den ganzen Vormittag gehobelt

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>